Gesät wird in Vergänglichkeit,
auferweckt in Ewigkeit.
Gesät wird in Niedrigkeit,
auferweckt in Herrlichkeit;
Gesät wird in Schwachheit,
auferweckt in Kraft.
nach 1. Kor 15,42.43